Herzlich Willkommen!

Sie sind gelandet auf den Internetseiten des kleinen Dörfchen Neger. Es liegt in Südwestfalen, nahe der Kreisstadt Olpe. Nur einen Katzensprung entfernt liegt der Biggesee.

Obwohl wir nur ca. 400 Einwohner haben, herrscht doch ein reges Dorfleben: Der Heimatschutzverein, die Chöre, der Musikverein und der Wasserbeschaffungverband, um nur einige zu nennen. Diese Seite soll Ihnen einen Eindruck davon und Informationen über die einzelnen Vereinen geben.

Neuigkeiten aus den Vereinen

[WBV]

Wasseruntersuchungsbericht April 2019

Die turnusgemäße Analyse unseres Wasser liegt zur Einsicht vor.

... weiterlesen
Ludger Wolfschläger, den 28.4.2019, 19:00
[Heimatschutzverein]

Schützenfest des Heimatschutzverein "St. Georg" Neger am 11. und 12. Mai 2018

Am Samstag, dem 11. Mai, beginnt der Heimatschutzverein “St. Georg” um 15.00 Uhr sein traditionelles Schützenfest mit dem Abholen der Majestäten. Bei dem um 17.00 Uhr beginnenden Vogelschießen wird der neue Schützenkönig ermittelt. Mit der um ca. 18:30 Uhr im Festzelt stattfindenden Proklamation endet die Regentschaft unseres Königs Marcel Kühr endgültig. Anschließend folgt die Ehrung der zahlreichen Jubilare und verdienter Schützenbrüder.

... weiterlesen
Frank Wolfschläger, den 10.4.2019, 23:02
[WBV]

Verbandsversammlung 2019

Zur Verbandsversammlung des WBV Neger sind hiermit alle Mitglieder sowie die
Aufsichtsbehörde des Verbandes eingeladen.

... weiterlesen
Christoph Heuel, den 2.2.2019, 0:47
[Heimatschutzverein]

Jahreshauptversammlung des Heimatschutzvereins „St. Georg“ Neger

Der Vorstand des Heimatschutzvereins “St. Georg” Neger lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 05. Januar 2019 um 19:30 Uhr ins Jugendheim Neger ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Verlesung des Protokolls der letzten Versammlung
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Verlesung des Jahresberichts
7. Satzungsänderung
8. „Die Nacht im Negertal“ 2018/2019
9. Schützenfest 2018/2019
10. Ehrungen
11. Verschiedenes

In der Versammlung wird unter 7. eine Satzungsänderung angestrebt, um die Rahmenbedingungen der DSGVO besser abbilden zu können. Dazu sind folgende ergänzende Absätze in den jeweiligen bestehenden Paragraphen vorgesehen:

§ 3 Erwerb der Mitgliedschaft

5. Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein Daten zum Mitglied auf. Dabei handelt es sich unter anderem um folgende Angaben: Name, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Familienstand, Eintrittsdatum, Auszeichnungen, Bankverbindung und weitere dem Vereinszweck dienende Daten. Sonstige Informationen zu den Mitgliedern und Informationen über Nichtmitglieder werden vom Verein grundsätzlich nur verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung des Vereinszwecks nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung oder Nutzung entgegensteht.

6. Mit dem Beitritt erklärt sich das Mitglied einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft benötigten personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der Vorgaben der DSGVO für den Verein erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Ohne dieses Einverständnis kann eine Mitgliedschaft nicht eingegangen werden.

7. Mit dem Beitritt erklärt sich das Mitglied ebenfalls einverstanden, dass Fotos von Veranstaltungen des Vereins, auf denen das Mitglied abgebildet ist, im Rahmen von Veröffentlichungen des Vereins, z.B. auf der Homepage oder in Festschriften veröffentlicht werden. Jedes Mitglied hat das Recht, der Veröffentlichung zu widersprechen, es sei denn, die Veröffentlichung wäre nach § 23 des Gesetzes betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie auch ohne Zustimmung zulässig.

8. Die überlassenen personenbezogenen Daten dürfen ausschließlich für Vereinszwecke verwendet werden. Hierzu zählen insbesondere die Mitgliederverwaltung, die üblichen Veröffentlichungen im Internet, in der Presse oder am “Schwarzen Brett” bzw. der ortsüblichen Anschlagskästen. Übliche Veröffentlichungen sind unter anderem Dienstpläne, Protokolle, Berichte, Ansprachen auf Schützenfest und in der Versammlung etc. in denen u.a. der Name im Zusammenhang mit Vereinszugehörigkeit, Jubiläen, Spenden, Diensten o.ä. genannt werden kann. Eine anderweitige Verarbeitung oder Nutzung (z. B. Übermittlung an Dritte) ist – mit Ausnahme der erforderlichen Weitergabe von Angaben zur namentlichen Mitgliedermeldung, Kontaktdaten sowie Bildern von Vorstand, Majestäten, Jubilaren und weiteren Mitgliedern an den jeweiligen Kreisschützenbund, sowie an den Sauerländer Schützenbund zum Zwecke von Ehrungen und zur Erlangung von Startberechtigungen an entsprechende Verbände – nicht zulässig.

§4 Beendigung der Mitgliedschaft

5. Nach Ausscheiden des Mitglieds werden sämtliche personenbezogenen Daten spätestens nach 10 Jahren gelöscht.

§ 5 Rechte und Pflichten der Mitglieder

14. Die Mitglieder und Nichtmitglieder können sich zwecks Interessenäußerung zum Datenschutz an den geschäftsführenden Vorstand gemäß § 7 Abs. 2 wenden. Das einzelne Mitglied kann darüber hinaus jederzeit gegenüber dem geschäftsführenden Vorstand gemäß § 7 Abs. 2 Einwände gegen die Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten auf der Vereinshomepage erheben bzw. seine erteilte Einwilligung in die Veröffentlichung widerrufen. Im Falle eines Einwandes bzw. Widerrufs unterbleiben weitere Veröffentlichungen des Vereins auf der Homepage bzw. werden entfernt.

Es wird um eine rege Teilnahme seitens aller Schützenbrüder gebeten.

Zunächst wünschen wir jedoch erst einmal allen Schützenbrüdern sowie den Einwohnern von Neger ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes neues Jahr 2019.

Der Vorstand

... weiterlesen
Frank Wolfschläger, den 4.1.2019, 21:46
[Frauenchor]

Frauenchor meldet sich zurück

Nach einer kurzen Pause melden wir uns zurück.

... weiterlesen
Frauenchor, den 20.11.2018, 18:14
Aktualisiert von Christoph Heuel am 12.5.2015, 1:07

Nächste Termine

05.07.2019
Plattdeutsche Runde
Heimatschutzverein
16.08.2019
Plattdeutsche Runde
Heimatschutzverein
15.09.2019
Bundesschützenfest Medebach
Heimatschutzverein